Entdecken Sie die

Stadtbibliothek

Osterholz-Scharmbeck!

kastenstartseite

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Meldungen und Veranstaltungshinweise

+++

Vorankündigung Lesung mit Max Annas

CoverAnnasHochsitz

Am 23.06.2022 um 19:00 Uhr liest der preisgekrönte Autor Max Annas bei uns der Stadtbibliothek.

Reservierungen können ab sofort entgegengenommen werden. Weitere Informationen folgen unter Veranstaltungen.

+++

JULIUS-Club 2022

 JC22 Figur Ausschnitt1

Ab 01.07.2022 findet auch der JULIUS-Club wieder bei uns statt.

Anmelden könnt ihr euch ab sofort in der Stadtbibliothek.  Weitere Informationen findet ihr hier 

+++

Unsere Bücherwurm-Veranstaltungen im Juni

02.06. Bilderbuchkino

09.06. Bücherwurm-Club auf Platt

16.06. Bücherkrabben

16.06. Bücherwürmchen

23.06. Bücherwurm-Kids

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltugen finden sie hier.

+++

Bücherflohmarkt seit 21. April 2022 

+++

Besuche in der Stadtbibliothek ab dem 04. April

Ab Montag, den 4. April 2022, kann die Stadtbibliothek wieder mit allen Angeboten, auch als Aufenthaltsort, genutzt werden. Es gilt keine 3G-Regel mehr und die Besucheranzahl ist in der Bibliothek nicht mehr begrenzt. Die Medien können weiterhin rund um die Uhr über die Rückgabeklappe  oder wieder direkt bei den Mitarbeitenden der Stadtbibliothek an der Ausleihtheke zurückgegeben werden. 

Im Medienhaus und der Stadtbibliothek ist das Tragen einer Atemschutzmaske mindestens des Schutzniveaus FFP2, KN 95 oder eines gleichwertigen Schutzniveaus sowie das Einhalten des Mindestabstandes von 1,5 Metern zu Personen eines anderen Haushaltes weiterhin verpflichtend. Aktuelle Informationen für Ihren Besuch in städtischen Einrichtungen erhalten Sie auch auf der Homepage der Stadt Osterholz-Scharmbeck unter Keine 3G-Pflicht beim Rathaus-Besuch und in den Außenstellen | Stadt Osterholz-Scharmbeck 

+++

Deutsch als Fremdsprache lernen

In der Stadtbibliothek: Hier können viele Medien zum Deutsch lernen ausgeliehen werden. Es gibt Bücher für Kinder und Erwachsene. Es gibt Bildwörterbücher, Vokabelkarten und Lernhilfen für Anfänger. Es gibt Selbstlernkurse, auch aus den Einstiegsprachen Englisch und Russisch. In der Onleihe gibt es auch viele elektronische Medien, um Deutsch zu lernen. Für eine schnelle Übersicht aller Materialien hier im Onlinekatalog der Bibliothek unter „Besondere Themen“ auf „Deutsch als Fremdsprache“ klicken: Stadtbibliothek Osterholz-Scharmbeck (bibkataloge.de)

Auch zweisprachige Bilderbücher, Tiptoi Bücher, Spiele oder Tonie Figuren können bei einem spielerischen Einstieg in die neue Sprache helfen.

Online für Lernende: Das Goethe Institut macht kostenlose Onlineangebote zum Deutsch lernen. Kostenlos Deutsch üben - Goethe-Institut

Goethe.de

Online für Lernende und Lehrende: Der Hueber Verlag macht kostenlose Angebote zum Deutsch lernen und lehren Deutsch für Flüchtlinge und Asylbewerber (hueber.de). Es gibt hier auch die Sprachlern-App Hallo für Kinder und Erwachsene mit den Ausgangssprachen Ukrainisch und Englisch für einen schnellen Start in die deutsche Sprache.

Logo_Hueber_verbindet.jpg

+++

Start ins Gartenjahr mit geliehenem Saatgut

Saatgutbibliothek 3 C Belz© Belz

Es ist Zeit für die Anzucht von Tomate & co auf der Fensterbank. Ab sofort kann in der Stadtbibliothek Osterholz-Scharmbeck samenfestes Saatgut historischer Gemüsesorten ausgeliehen werden. Die Sorten sind auch für Anfänger im Gemüseanbau gut geeignet und die Ausleihe des Saatgutes ist kostenlos.

Historische Gemüsesorten mit Namen wie „Dänischer Export“ oder „Cherokee Trail of Tears“ werden nicht mehr über den Handel vertrieben, sondern überleben durch den privaten Anbau in Gärten und auf Balkonen von Hobbygärtnern. Die Stadtbibliothek unterstützt die Erhaltung historischer Nutzpflanzenvielfalt mit dem Aufbau einer Saatgutbibliothek und macht mit bei der Kampagne Bildung – Nachhaltigkeit – Bibliothek (BiNaBi). Diese kooperative Kampagne der Büchereizentrale Niedersachsen, dem Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e.V. (VEN), der Initiative Das Große Freie und 31 teilnehmender Öffentlicher Bibliotheken in Niedersachsen unterstützt die Umsetzung der vor drei Jahren beschlossenen Nachhaltigkeitsstrategie der Niedersächsischen Landesregierung, die sich systematisch an der Agenda 2030 der UN-Vollversammlung orientiert. 

Durch die Idee der Saatgutbibliothek bleibt das Saatgut in einem Kreislauf von einem zum nächsten Gartenjahr und verbreitet sich von einem Garten zum nächsten. Nach der Ausleihe des Saatgutes aus der Bibliothek, wird es gesät, gepflegt, geerntet und am Ende des Gartenjahres neu gewonnenes Saatgut der samenfesten Sorte wieder in die Bibliothek zurückgebracht. So kann es im Folgejahr wieder neu entliehen werden. Es können bis zu fünf Tütchen ausgeliehen werden. Die Ausleihe des Saatgutes ist kostenlos möglich. Passend zur Saatgutbibliothek hält die Stadtbibliothek ein vielfältiges Medienangebot rund um die Themen Bio-, Natur- und Permakulturgarten, Gemüseanbau, Klimawandel, Artenvielfalt und Nachhaltigkeit mit vielen neuen Medien bereit. Für deren Ausleihe wird ein regulärer Leseausweis der Stadtbibliothek benötigt.

Gerne nimmt die Stadtbibliothek auch beschriftete Portionstütchen weiterer samenfester Zierpflanzen, Gemüsesorten oder Kräuter an, um diese begleitend zur Saatgutbibliothek bereitzustellen.

Welches Saatgut verfügbar ist, kann hier im Onlinekatalog der Stadtbibliothek unter “Besondere Themen\Saatgutbibliothek“ eingesehen werden: Saatgutbibliothek im Onlinekatalog

+++

Lesestart 1-2-3

Wer lesen kann, ist im Vorteil: Wer viel liest, versteht ein Stückchen mehr von der Welt, lernt besser und hat es leichter, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Und vor allem: Lesen macht Spaß! Das fängt schon beim Vorlesen an, wenn das Kind gemeinsam mit einem Erwachsenen in die Welt der Geschichten eintauchen kann.

…und man kann gar nicht früh genug damit anfangen! Schon Babys entdecken tastend die Welt der Bücher und freuen sich am Klang der Stimme der Mutter oder des Vaters, die ihnen daraus vorlesen. Bücher sind ideal, um mit dem Kind ins Gespräch zu kommen, eine gemütliche Zeit mit ihm zu verbringen und ihm Aufmerksamkeit zu schenken.

Das Projekt „Lesestart 1-2-3“ will dies fördern. Es ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. 

In drei aufeinander folgenden Jahren erhalten Eltern für ihre Kinder im Alter von einem, zwei und drei Jahren Lesestart-Sets. Die ersten beiden Sets können sie in teilnehmenden Kinderarztpraxen bekommen, das dritte Set ist in der Stadtbibliothek erhältlich. Zu allen drei Sets gehören ein altersgerechtes Bilderbuch, Informationen für die Eltern mit Alltagstipps zum Vorlesen und Erzählen und eine kleine Stofftasche. 

Die Stadtbibliothek Osterholz-Scharmbeck nimmt schon seit dem Projektstart 2010 am Lesestart-Programm teil. Nicht nur das Medienangebot wurde für die kleinen Leser eigens erweitert. Seit mehreren Jahren bietet die Stadtbibliothek mit dem Bücherwurm-Programm eine Veranstaltungsreihe für Kinder von 1 – 10 Jahren an, die sehr beliebt ist. Neu hinzugekommen sind im Oktober 2021 die „Bücherkrabben“ für Kinder von 6 – 18 Monaten, um die Freude an Büchern schon bei den Allerkleinsten zu wecken und Eltern die Angebote der Bibliothek nahezubringen.

Darüber hinaus hat die Stadtbibliothek die umliegenden Kinderarztpraxen mit Lesestart-Sets für einjährige Kinder versorgt, die im Rahmen der U6-Untersuchungen verteilt wurden.

Die aktuellen Lesestart-Sets für Dreijährige gibt es ab jetzt in der Stadtbibliothek zum Selbstabholen. Auch Familien, die bisher kein Nutzerkonto bei der Stadtbibliothek haben, sind herzlichst eingeladen, dieses Angebot anzunehmen. Ein Nutzerkonto der Stadtbibliothek ist für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 18 Jahren kostenlos.

Weitere Informationen zum Lesestart-Programm sowie viele Vorlese-Tipps gibt es auf der Seite www.lesestart.de.

+++

 Bücherwurm Buchtipp

Bücherwurm Buchtipp2 JPG

Im Bücherwurm Buchtipp werden besonders tolle Bücher für Kinder vorgestellt, die neu in der Stadtbibliothek Osterholz-Scharmbeck sind und auf ihre Ausleihe warten. In diesem Bücherwurm Buchtipp stellen wir das Kindersachbuch „Meine wilden Nachbarn – Tiere in der Stadt“ von Katrin Wiehle vor, erschienen im Verlag Beltz & Gelberg, 2021.
Zum Buchtipp auf YouTube geht es hier: Bücherwurm-Buchtipp im November: "Meine wilden Nachbarn" von Katrin Wiehle - YouTube

+++

Die Stadtbibliothek hat einen neuen Erklärfilm gemacht

Der Online-Katalog der Stadtbibliothek Osterholz-Scharmbeck kann rund um die Uhr bequem von zuhause und unterwegs aufgerufen werden. Neben der Mediensuche im Online-Katalog ist es hier im Bereich „Mein Konto“ möglich, das eigene Bibliothekskonto einzusehen, Leihfristverlängerungen oder Reservierungen für Medien vorzunehmen. Wie das funktioniert, zeigt dieser Erklärfilm der Stadtbibliothek Osterholz-Scharmbeck. Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie direkt zum Erklärfilm auf YouTube.

+++

Wie funktioniert die Mediensuche im Online-Katalog?
Die Stadtbibliothek hat hierfür einen Erklärfilm gemacht.

Vorschau_Katalog.JPG

 

 

 

 

 

 

Welche Medien hat die Stadtbibliothek Osterholz-Scharmbeck? Welche Medien sind gerade für die Ausleihe verfügbar? Die Antwort darauf gibt der Online-Katalog der Stadtbibliothek Osterholz-Scharmbeck. Der Online-Katalog kann rund um die Uhr bequem von zuhause und unterwegs für die Mediensuche genutzt werden. Wie Medien im Online-Katalog gesucht und gefunden werden können, zeigt dieser Erklärfilm der Stadtbibliothek Osterholz-Scharmbeck.
Der Erklärfilm ist 
hier auf YouTube anzusehen.

+++